URBANDATA -

Europäische Vereinigung für Forschung und Information zur Urbanistik

Die Vereinigung URBANDATA ist ein Zusammenschluß von Informationsanbietern zur Stadtplanung in der Europäischen Union. Ziel ist es, den internationalen Informationsaustausch und die Verbreitung von Informationen zu stadtbezogenen Themen zu fördern sowie neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die diese Prozesse unterstützen.

URBANDATA wurde 1995 als Vereinigung nach französischem Recht gegründet. Zu den Mitgliedern zählen:

URBANDATA gibt das Online-Datenbankportal URBADOC heraus, das mehr als 700000 Literaturnachweise zu Kommunalforschung, -politik, und -praxis enthält. Ein weiteres gemeinsames Projekt ist das mehrsprachige Lexikon MULETA, in dem relevante Begriffe aus Stadt- und Raumplanung und -entwicklung, aus Kommunalpolitik und -praxis in den Sprachen der Mitgliedsländer definiert und übersetzt sind. Die Enwicklung des Prototypen mit einem Begriffsumfang von ca. 300 Wörtern wurde im Jahr 2001 abgeschlossen; weitere Definitionen und Übersetzungen werden sukzessive hinzugefügt.

Weitere gemeinsame Projekte sind geplant, darunter ein verbesserter Zugang zu Originalliteratur, Mitarbeiteraustausch und Kooperation in Forschung und anderen Untersuchungen.

URBANDATA hofft, Institutionen aus weiteren Ländern als Mitglieder zu gewinnen und lädt die entsprechenden Institutionen anderer europäischer Länder zur Beteiligung ein.



© 2001-2017 Association URBANDATA, last update 06.01.2006, contact